• dandelion 111009 1920
  • spike
  • Blu sky
  • Sommer
  • Marienkäfer
  • Sonnenuntergang
  • Pfiffige Intelligente Persönliche Ausgezeichnete Medizin

  • Pfiffige Intelligente Persönliche Ausgezeichnete Medizin

  • Pfiffige Intelligente Persönliche Ausgezeichnete Medizin

  • Pfiffige Intelligente Persönliche Ausgezeichnete Medizin

  • Pfiffige Intelligente Persönliche Ausgezeichnete Medizin

  • Pfiffige Intelligente Persönliche Ausgezeichnete Medizin

"Die LandArztMacher"

Landarztmacher klein

Wir wollen den jungen Ärzten zeigen, dass der Bayerische Wald mit seinen ländlichen Regionen durchaus eine gute Existenzgrundlage sein kann. Alle Beschwerden die in einer Hausarztpraxis vorkommen können lernt der Praktikant direkt vor Ort. Ihm wird die Möglichkeit geboten, direkt im Krankenhaus, zusammen mit einem Spezialisten weiter zu analysieren. Er hilft bei einer eventuell anfallenden Operation und betreut den Patient danach, bis zur vollständigen Genesung. All diese Erfahrungen sollen den angehenden Ärzten im Bayerischen Wald ermöglicht werden.

Ziel ist es, den bisherigen Ablauf der medizinischen Ausbildung zum Landarzt, flexibler und kooperativer zu gestalten. Die jungen Ärzte sollen nicht als lästiges Anhängsel betrachtet werden, sondern als zukünftige Kollegen, mit welchen man auf Augenhöhe die anfallenden Probleme diskutieren und analysieren kann. Dieses Projekt heißt: Exzellent - hervorragende medizinsche Ausbildung im Arberland.

Die jungen Landdärzte bekommen innerhalb unseres Projektes viele zusätzlichen Wissensinput. So erhalten sie zum Beispiel neben praktischen Informationen zu den verschiedenen Ultrashalltechniken, weiterführende Kurse zur Sonographie, EKG, Blutentnahme und Notfallbehandlungen, weit über die normalen Anforderungen hinaus. Es wird u.a. auch die moderne Technik genutzt, indem per Skype online Seminare abgehalten werden, bei welchen neben Neurologen, Internisten, HNO Spezialisten, Radiologen, Psychotherapeuten und Physiotherapeuten auch Allgemeinmediziner teilnehmen.

Bildquelle: PNP vom 10.11.2014